Überblick

Das SonicWeb Fenster ist aufgeteilt in die Toolbar oben über die gesamte Länge, dem Hauptbereich in der Mitte und der aktuellen Wiedergabe auf der rechten Seite. Außerdem hat SonicWeb ein Hauptmenü.

Screenshot von SonicWeb beim durchsuchen der vorhanden Radios

Über das Hauptmenü erhält man Zugriff auf viele Kommandos und Funktionen von SonicWeb. Auf alle Menüpunkte kann über Tastatur-Shortcuts schnell zugegriffen werden.

Über die Links in der Toolbar-Mitte erhält man Zugriff auf alle Radios und Wiedergabelisten, die mit SonicWeb gehört werden können. Hier findet man von links nach rechts die favorisierten Radios und Wiedergabelisten, die kürzlich gespielten Radios und Wiedergabelisten, alle verfügbaren Radios, alle verfügbaren Radiolisten und die eigenen Wiedergabelisten.

Über die Schaltflächen in der Toolbar oben rechts erhält man Zugriff auf einige allgemeine Dialoge. Das sind von links nach rechts die Dialoge "Radio vorschlagen", "Rückmeldung geben", "Sleep Timer", "Einstellungen" und "über SonicWeb und Hilfe".

Die Anzeige im Hauptbereich hängt davon ab, was durch den Benutzer ausgewählt wurde. Das können Details zu Radios, Wiedergabe- oder Radiolisten mit ihren aufgenommenen Tracks sein. Im Hauptbereich können außerdem die verfügbaren Radiolisten und Radios durchsucht werden (siehe obigen Screenshot).

Wenn man ein Internet Radio, eine Radio- oder Wiedergabeliste aktiviert, zeigt die rechte Seite die aktuelle Wiedergabe. Im oberen Teil findet man die Wiedergabe-Kontrollen. Der untere Teil zeigt die Tracks des momentan aktivierten Elements. 

Abhängig von den Einstellungen, zeigt SonicWeb ein Icon im Menü, welches Zugriff auf einen Miniplayer ermöglicht.

Screenshot des SonicWeb Miniplayers

Wenn das Icon in den Einstellungen aktiviert wurde, wird die Anwendung nicht durch das Schließen des Hauptfensters beendet. SonicWeb läuft stattdessen im Hintergrund weiter. SonicWeb kann dann durch anklicken des Kreuzes oben links im Miniplayer, durch den Menüpunkt "SonicWeb beenden" oder durch die Tastenkombination "Command-Q" beendet werden.

Weiter mit: Radios.